Aktuelles

 

Unseren aktuellen Newsletter Juni 2021 mit interessanten Informationen rund um das Thema Erwachsenenbildung finden Sie hier.  mehr

Qualifizierung von Demokratieberater*innen

  

Jägermeister Stiftung spendiert
... Laptops und Beamer für Wolfenbütteler Gruppen und Vereine -

Digitalisierung als neue Chance für Erwachsenenbildung im ländlichen Raum

Im Bereich der ländlichen Erwachsenenbildung stehen wir in allen gesellschaftlichen Bereichen vor neuen Herausforderungen.

Die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. kurz LEB arbeitet landesweit auf Basis des Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetzes mit zivilgesellschaftlich organisierten Gruppen und Vereinigungen zusammen. Dazu gehört neben der Bildungsberatung auch die Unterstützung bei der Entwicklung eigener Bildungsangebote für interessierte Erwachsene.

Die Corona Pandemie hat uns brachial vor Augen geführt, wie wichtig es insbesondere im ländlichen Raum ist, digital angebunden zu sein. Das gilt sowohl für die privaten Lebensbelange, als auch für die berufliche Tätigkeit als eben auch für die Ausübung im Ehrenamt. mehr

Foto: Olenka Sergienko von Pexels , Pressetext: Wolfenbütteler Zeitung vom 05.06.2021

Plastikfrei Leben - Neues Bildungsangebot 2021!
Veranstaltungsreihe mit Workshops
 
In ihrem Vortrag „Der Weg (weg) vom Plastik – Plastikmüll reduzieren“ beleuchtet Frau Wehling fachkundig und fesselnd die Ursachen, Zusammenhänge und Hintergründe unseres (weltweiten) Plastikproblems und zeigt konkrete Wege, mit dieser Herausforderung auch im Alltag um zu gehen. Zur Reihe gehören außerdem zwei Workshops „Plastikfreier Leben“ und „Mikroplastik und Mobilität“.   mehr
Der LEB-Jahresbericht 2019

Im aktuellen Jahresbericht, der die Zeit bis Oktober 2020 umfasst, ist eines unserer Hauptthemen die Digitalisierung.

Dazu gehört die verstärkte interne Digitalisierung zur Entwicklung digitaler Lernangebote, wie etwa das im Projekt LernRäume umgesetzte Konzept eines außerschulischen Bildungsangebotes für Schüler*innen in Zeiten der COVID-19-Pandemie und das LEB-Projekt "Digitale Selbsthilfe auf dem Land". Und nicht zuletzt auch eine gute Portion Erfindungsreichtum, mit der Präsenzveranstaltungen in Zeiten von Corona durch digitale Angebote ersetzt wurden.

Schauen Sie doch mal rein! mehr