Über Uns

LEB in Niedersachsen e.V.

Sie suchen Bildungsveranstaltungen im Großraum Braunschweig? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. (LEB) ist einer der größten zertifizierten Bildungspartner in Niedersachsen. Sie wurde 1951 als Verein unter der Federführung des Niedersächsischen Landvolkverbands unter der Beteiligung der wesentlichen landwirtschaftlichen Verbände und Organisationen gegründet.

Unser Arbeitsumfang beträgt ca. 300.000 Unterrichtsstunden jährlich, das sind in etwa 10.000 Veranstaltungen mit über 170.000 Teilnehmer_innen. Zu unseren Aufgaben gehören die Förderung des kulturellen Lebens im ländlichen Raum, die Integration benachteiligter Gruppen, die berufliche Aus- und Weiterbildung sowie die Bewältigung des Strukturwandels in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Nachfrage nach Bildung im Erwachsenenalter steigt. Lebenslanges Lernen ist für die persönliche Weiterentwicklung jedes Einzelnen wichtig. Die LEB hilft dabei, die Anforderungen der gesellschaftlichen Entwicklung zu meistern. Die LEB ist dem Gemeinwohl verpflichtet, politisch und weltanschaulich unabhängig und besonders im ländlichen Raum aktiv.

LEB Zeittafel 1951 - 2021

Wir können auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Seit 1951 hat sich die LEB ständig weiterentwickelt und ist gewachsen. Hier haben wir für Sie die Meilensteine unserer langen Erfolgsgeschichte zusammengefasst. LEB Zeittafel 1951 – 2021

LEB kurz und knapp

Weitere Informationen über die LEB finden Sie hier LEB kurz und knapp